Praxis für Physiotherapie

Josef Uerlings
 

Preisliste

Gültig ab dem 01.01.2016

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Die gesetzlichen Kassen müssen ihre Preise an die Grundlohnsummenentwicklung in Deutschland anpassen. Die Beihilfesätze werden auch in diesem Jahr nicht angehoben (angespannte Haushaltslage). Das BMI hat klargestellt, dass die Beihilfehöchstsätze für den Behandler nicht verbindlich sind, lediglich im Verhältnis der Beihilfefestsetzungsstellen zu den Beihilfeberechtigten entfalten sie eine verbindliche Rechtswirkung.




Behandlungspreise Behandlungsdauer Preis
     
Krankengymnastik 20 min 23,70€
Krankengymnastik 30 min 27,80€
Krankengymnastik-Gerät 40 min 41,20€
     
Massage 20 min 16,70€
Massage 30 min 21,75€
     
Ganzmassage 40 min 34,30€
Ganzmassage 60 min 48,50€
     
Fussreflexzonenbehandlung 30 min 24,10€
Bindegewebsmassage 20 min 24,10€
     
Lymphdrainage 30
30 min 24,60€
Lymphdrainage 45
45 min 35,35€
Lymphdrainage 60
60 min 48,00€
     
Manuelle Therapie 20 min 27,30€
Eisbehandlung 10 min 11,30€
     
Elektrobehandlungen 10 - 20 min 8,05€
Ultraschall 5 - 10 min 7,60€
     
Fangopackungen 30 min 14,45€
Heissluft 15 min 7,00€
Kaltluftbehandlung ca. 20 min 20,00€
     
Lasertherapie 15 - 20 min 21,85€
Bio Energie Therapiegerät ca. 60 min ab 45,00€
Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht 60 min 100,00€
Medizinische FußPflege auf Anfrage
     
Hausbesuch
15,00€
Kilometer-Pauschale
0,30€

Unsere Preise beinhalten notwendige Laken, sowie zu jeder Behandlung saubere Handtücher.


Information für Beihilfeberechtigte Privatpatienten

 

Ein Hinweis des VPT:
Gemäß § 80 Bundesbeamtengesetz erhalten Beamtinnen und Beamte in Krankheitsfällen von ihren Dienstherren Beihilfen. Das Leistungsverzeichnis enthält alle als beihilfefähig anerkannten physikalisch-therapeutischen Leistunen mit ihren beihilfefähigen Höchstbeträgen, die bei der Bemessung der Beihilfe zugrunde gelegt bzw. höchsten anerkannt werden. Die beihilfefähigen Höchstbeträge für den auf Verordnung des Artztes tätig werdenden Masseur und med. Bademeister oder Physiotherapeuten sind nicht verbindlich. Das BMI teilte zuletzt im Juli 2013 auf Nachfrage mit , dass den Praxen ein erhöhter Berechnungssatz vorbehalten bleibt und das die Festlegung von Höchstsätzen in der Bundesbeihilfeverordnung bewusst keine vollständige Kostendeckung für den Beihilfeberechtigten beinhalte, da für solchen Leistungen keine weiteren Abzugsbeträge vorgesehen seien.
Die Beihilfehöchstsätze haben eine verbindliche Rechtswirkung im Verhältnis der Beihilfefestsetzungsstellen zu den Beihilfeberechtigten; für den Behandler sind sie nicht bindend.
Bei beihilfeberechtigten Patienten gilt also nach wie vor die Regelung des §612 Abs. 2 BGB. Danach kann für privat in Rechnugn zu stellende Behandlungen der sogenannte „ortsübliche“ Preis angesetzt werden. Regionale Befragungen des VPT haben ergeben, dass die Preise für Privatbehandlungen größtenteils deutlich über den Beihilfesätzen liegen. Der VPT empfiehlt in jedem Fall den Abschluss einer schriftlichen Honorarvereinbarung mit dem  Patienten und zwar vor Behandlungsbeginn. Die Beihilfeberechtigten sollten auch darauf hingewiesen werden, dass sie unter Umständen nicht den vollen Behandlungspreis von der Beihilfe erstattet bekommen.
Das Leistungsverzeichnis stellt keine Vereinbarung zwischen dem Bundesminster des Inneren und den Berufsverbänden dar.


Abschrift: Original kann an der Anmeldung im Orginal eingesehen werden.

Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

Zurück ]

Publiziert am: Sonntag, 18. Januar 2009 (9976 mal gelesen)
Copyright © by Praxis für Physiotherapie Josef Uerlings

Spacer
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2017 by Praxis für Physiotherapie Josef Uerlings

Seitenerstellung in 0.0396 Sekunden, mit 8 Datenbank-Abfragen